Logo
  Rand

Bühnenbild/ Szenografie/ Kostüm

Auszüge angenommener Mappen

Bühnenbild/ Szenografie/ Kostüm

Automat. Bildfolge (Slider 25 pics). Auf Leerfelder klicken.

Bühnenbild/ Szenografie/ Kostüm Bühnenbild/ Szenografie/ Kostüm Bühnenbild/ Szenografie/ Kostüm Bühnenbild/ Szenografie/ Kostüm Bühnenbild/ Szenografie/ Kostüm Bühnenbild/ Szenografie/ Kostüm Bühnenbild/ Szenografie/ Kostüm Bühnenbild/ Szenografie/ Kostüm Bühnenbild/ Szenografie/ Kostüm Bühnenbild/ Szenografie/ Kostüm Bühnenbild/ Szenografie/ Kostüm Bühnenbild/ Szenografie/ Kostüm
Bühnenbild/ Szenografie/ Kostüm Bühnenbild/ Szenografie/ Kostüm Bühnenbild/ Szenografie/ Kostüm Bühnenbild/ Szenografie/ Kostüm Bühnenbild/ Szenografie/ Kostüm Bühnenbild/ Szenografie/ Kostüm Bühnenbild/ Szenografie/ Kostüm Bühnenbild/ Szenografie/ Kostüm Bühnenbild/ Szenografie/ Kostüm Bühnenbild/ Szenografie/ Kostüm Bühnenbild/ Szenografie/ Kostüm Bühnenbild/ Szenografie/ Kostüm

copyright Atelier der Künste und Autoren

BÜHNENBILD

Vielseitige Ansätze sind erforderlich, weil dieser Bereich Aspekte aus freier angewandter Kunst, Design und Architektur in sich vereinigt. Dabei können im Einzelfall je nach Arbeitsschwerpunkt besondere Arbeitsfelder stärker betont werden. Raum- und Objektdarstellungen (Zeichnung, Foto etc.) sind ebenso gefragt wie spontane Skizzen (Lebenssituationen, Personen, Raum), perspektivisch-plastische Darstellung und die Betonung bzw. Entwicklung dramaturgischer psychisch-sozialer Aspekte des persönlichen Ausdrucks. Kunstgeschichtliche und soziologische Deutungen von Inhalten sind wichtig. Figurative Darstellungen in verschiedenen Positionen, Licht, Zeit, Situationen, psychischen Zuständen, Haltung, soziale Struktur etc. können die Präsentation ergänzen. Diese Grundkriterien können auch über abweichende Darstellungsformen wie z.B. Stilleben transportiert werden. Im Vorbereitungskurs werden gemeinsam Konzepte entwickelt.

BÜHNENKOSTÜM

Erforderlich sind Zeichnungen, Naturstudien und figurative Arbeiten. Dieser Bereich bezieht Aspekte aus anderen Disziplinen wie Mode-/Textildesign und Bühnenbild mit ein. Erforderlich ist auch die Vorlage von einschlägigen Arbeitsproben. Wie für den Bereich Bühnenbild ist ein entsprechendes Vorpraktikum (Theater) empfehlenswert.


Kursaufbau/ Mappe/ Zeiten/ Gebühren

Kommentare angenommener Student/innen

Freie Kunst/ Lehramt

Architektur

Innenarchitektur

Produktdesign

Modedesign

Textil- Flächendesign

Kommunikationsdesign

Illustration


INFORMATION/BERATUNG


































Startseite

Logo